Die Faltwerktreppe von Zeitform

Architekteninfos

Im Anschluss finden Sie eine Zusammenfassung aller wichtigen Punkte zur Planung einer „ZEITFORM-Faltwerktreppe“.

Architekteninfo_Januar_2010
Infos für Architekten zum download, PDF

IN DER REGEL SIND KEINE BESONDEREN VORAUSSETZUNGEN NOTWENDIG.

Bauseits sind vor der Montage am Antritt wie am Austritt ein Montageloch von Fußbodenheizung und Estrich abzustellen. Die sonstigen Befestigungspunkte sind meist nur bei Holzbauten bzw. notwendigen Abhängungen im Dachbereich zu berücksichtigen (Wechsel).

Ansonsten ist es egal, welche Treppenform Sie benötigen, unsere Faltwerkkonstruktionpasst sich immer Ihren Wünschen an.

IN JEDER FORM.

Ob an der Wand entlang oder völlig freistehend, als Haupt- oder Nebentreppe, gewendelt oder gerade – wir bedienen

JEDE BAULICHE SITUATION.

Unser System benötigt außer An- und Austritt nur DREI BIS VIER BEFESTIGUNGSPUNKTE, jedoch

KEINE STÜTZENDE WAND.

Dadurch sind der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Mit diesem System können wir

SKULPTUREN SCHAFFEN . . .

Zeitform-Möbeldesign GmbH Neuenreuth 13  95336 Mainleus 09229/975174
info@zeitform-design.de